Werbung

Bildschirmfoto 2021-07-05 um 22.26.38.png

Grillen - so wird der Sommer lecker


Grillen - Ratgeber


Grillen war vor Covid-19 ein Highlight, das man gerne mit Freunden teilte. Während der Besuchsbeschränkungen ist die Zeit vor dem Grill auch mit der Familie besonders entspannend und schmackhaft. Nach den ersten Lockerungen, wenn Besuche wieder erlaubt sind, bietet der eigene Garten, wenn er groß genug ist, die passende Basis für Grillevents mit guten Freunden.


Ratgeber rund ums Grillen


Grillfleisch und Würstchen sind die Klassiker auf dem Grill, doch es geht auch anders. Immer mehr Grillfreunde, die in ihrem Garten einen Grill stehen haben, achten auf Abwechslung und Gesundheit bei der Zutatenauswahl für ein Grillevent.


Welcher Grill ist besonders komfortabel und vielseitig verwendbar?


Um im Garten, auf der Terrasse, auf dem Balkon oder im Haus grillen zu können, bieten sich Ihnen zahlreiche Möglichkeiten. Zahlreiche Küchenherde und Mikrowellen sind sogar mit einem Elektrogrill ausgestattet. Kleine, mobile Grillvarianten lassen sich sowohl in Innen-, wie auch in Außenbereichen verwenden.


Nur im Garten oder anderen Freibereichen dürfen Sie Holzkohle- oder Gasgrillvarianten betreiben. Der Betrieb in Innenräumen ist verboten. Ein Gasgrill bietet Ihnen den Vorteil, dass er schnell und ohne großen Zeitvorlauf in Betrieb genommen werden kann. Ein Holzkohlegrill bietet beim Grillen zwar ein romantisches Ambiente und einen einzigartigen Grillgeschmack, es braucht aber einige Zeit, bis nach dem Anzünden das Grillen im Garten wirklich beginnen kann.


Ob Gas- oder Holzkohlegrill, wenn ein Grill mit einer Haube versehen ist, können im Garten auch Brote, Pizzen, Flammkuchen und Kuchen gebacken werden.


Gemüse und Obst auf dem Grill


Je nach Art und Sorte lässt sich Obst und Gemüse direkt auf dem Grillrost oder in einer Grillschale zubereiten. Diese können alleinig, Veganern und Vegetariern mit Genuss verzehrt werden, oder als Beilage zu Fleisch, Fisch oder Würstchen. Melonen, Ananas, Äpfel, Spargel, Zucchini, Tomaten, Auberginen und viele andere Obst- und Gemüsesorten eignen sich hervorragend zum Grillen. Besonders schmackhaft wird Gemüse, wenn es vor dem Grillen mit ein wenig Olivenöl oder Marinade eingepinselt wird.


Der Pizzastein ist eine wirkliche Bereicherung


Im Handel sind zahlreiche Zubehörteile für Grillmodelle aller Art erhältlich. Ein Pizzastein gehört dazu. Er wird einfach auf das Grillgitter gelegt und mit erhitzt. Somit können nicht nur Pizzen und Flammkuchen im Garten Beilage im Grill zubereitet werden, sondern auch Fladenbrote und andere Brotspezialitäten.


Kuchen backen auf dem Grill, auch das geht


Mit einem Grill können problemlos süße Aufläufe, Muffins und Kuchen gebacken werden, wenn dieser mit einer Haube ausgestattet ist. Ein integriertes Thermometer erlaubt eine genaue Einschätzung der Backtemperatur, die unter der Haube vorherrscht.


Haben Sie auch einen eigenen Garten und Lust auf Grillen bekommen? Dann sollten Sie sich die unterschiedlichen Angebote im Bereich Gas- und Holzkohlegrill einmal genauer anschauen. Sie finden sicherlich ein passendes Angebot, mit dem Sie nicht nur Fleisch und Würstchen, sondern auch zahlreiche andere Leckereien im Handumdrehen zaubern können.


Fazit


Ein Grill findet in jedem Haushalt seinen Platz. Es muss nicht immer der Kohle- oder Gasgrill im eigenen Garten sein. Für viele reicht auch ein Elektrogrill aus, der sowohl in Innenräumen, wie auch auf einem Balkon gefahrlos und sicher betrieben werden kann. Die Zubereitung von unterschiedlichen Lebensmitteln auf dem Grill kann vollkommen fettfrei erfolgen und ist daher auch im Rahmen einer Diät möglich.



Promotion